Coldworld
Coldworld



Coldworld

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Anti-Human-Life



http://myblog.de/coldworld

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zum Durchdrehen

so aweile reichts aber, so kann das nit weitergehn.....

Wieso kann ich nicht einschlafen? Wieso? Ist es so schwer? ich habe höchstens 2 std gepennt. Und das ist zuwenig. Jetzt bin ich wieder wach geworden....und jetzt hocke ich hier und schreibe hier....schlafmedis will ich nicht nehmen, weil ich dannn weiß ich würde mehr als eine nehmen....:'(

verdammt...

22.7.07 05:11
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


nerviges Viech / Website (22.7.07 05:21)
Hey..
Hast du dir schon mal bewusst Gedanken gemacht, worüber du denkst bevor du einschläfst und wenn du wieder aufwachst? Beziehungsweise, was du träumst? Oder.. Was beschöftigt dich in Moment? Irgendetwas, das dich beschäftigt? Unbewusst sogar so sehr, dass es dir den Schlaf raubt?
Ist beschissen, aber oft hängt das mit dem Ganzen zusammen.. Viel erfolg und einen angenehmen Morgen, wünsch ich..


Audrey (22.7.07 08:00)
mir gehts genauso wie dir ..:/
naja vllt wirds ja heute mit dem einschlafen besser
lg kim =)


nerviges Viech / Website (28.7.07 05:20)
Hallo..
Ich vergaß ganz, dass du mir geschrieben hast. Entschuldige bitte..

Nun, ich verstehe, was du meinst.. Man muss für sich ein Mittelpunkt finden. Wenn man es schafft, nicht mehr nachzudenken, stumpft man ab. Aber das will man ja auch nicht, das ist mir bewusst. Gibt es irgendwelche Beschäftigungen, wo du einfach abschalten kannst? Computer spielen, ein Buch lesen, ferngucken, was auch immer? So lernt man etwas abzuschalten. Aber natürlich darf man nicht übertreiben, denn dann kommt der Punkt, an dem man einfach abschaltet, sobald etwas geschieht, wobei man sich Gedanken machen muss.. Ich wünsche für dich, dass du einen Mittelpunk findest.. Alles Gute dir.. Und eine angenehme Nacht.. Oder Morgen? Uuuh, schon wieder soo früh..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung